×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/2012/Theaterhann-friedrichfroemke.jpg'

Zur Beachtung: Wir verwenden auf unserer Seite Cookies.

Wenn Sie mit der Benutzung von Cookies nicht einverstanden sind, beenden Sie die Arbeit mit der Website.

Einverstanden

Wann starb Johann Gottlieb Fichte?

Die Schauspieler der Theatergruppe des Elbe-Gymnasiums führten am 30. Mai 2012 das einstudierte Stück mit dem Titel Wann starb Johann Gottlieb Fichte?, eine Komödie in fünf Akten von Horst Helfrich, auf.

 

 Zum Inhalt:

Der Familienvater Jeremias Schwamm möchte unter allen Umständen in das Guinness-Buch der Rekorde gelangen. Alle bisherigen Versuche schlugen fehl. Seine Familie, das sind seine Frau Edwina, der Sohn Johannes und die Tochter Josefinchen, sind am Verzweifeln über die Anstrengungen, die er ständig über sich ergehen läßt. Den Dauer-Dusch-Rekord muss er unter ärztlicher Obhut abbrechen, weil er kurz vor dem Zusammenbruch steht. Auch der nachfolgende Rekordversuch im Dauer-Nudelessen schlägt kurz vor dem Platzen Schwamms, Gott sei Dank, fehl. Bei allen seinen Versuchen verlässt am Ende Eva Gutenberg, eine Journalistin des "Stadtanzeiger" wieder unverrichteter Dinge und ohne den erhofften Eintrag ins Guinness-Buch die Wohnung der Schwamms.

Frau Lauscher, die Nachbarin von unten, weiß natürlich alles über die Rekordversuche und somit auch die halbe Stadt. So erfahren auch die  Fernsehredakteurin Olivia Flimmer und der Moderator Hans Glaubenicht von den Versuchen und sie stellen sich immer wieder bei den Schwamms ein. Josefinchen Schwamm, die romantisch veranlagte Tochter, macht dem jungen Hans schöne Augen, in der Hoffnung, dass ihre Gedichte im Kulturprogramm des Fernsehens einem großen Publikum vorgestellt werden können.

Als Johannes, der studiert und einmal Chemiker werden möchte, bei einem Versuch eine Tinktur herstellt, die der Sichtbarmachung nicht mehr vorhandener Farben dienen soll, passiert es. Das Ziel, in das Guinness-Buch der Rekorde zu kommen, rückt plötzlich in greifbare Nähe. Jeremias, der zufälligerweise den Trank mit einer Limonade verwechselt, muss plötzlich feststellen, dass er Dinge weiß, die er nie gelernt, bzw. nie gewusst haben kann...
 


Darsteller und Rollen:

Niclas Benett (11b) Jeremias Schwamm Benett 
Pauline Weidner (11c) Edwina Schwamm  Weidner
Laura Bruger (9a) Josefinchen Schwamm  Bruger
Malte Pretzel (12b) Johannes Schwamm  Pretzel
Christin Klatt (11b) Sibille -Freundin von Johannes  Klatt
Claudia Göldner (11b) Bertha Schlappgosch - Haushälterin der Schwamms  Göldner
Katharina Wulf (9c) Dagobert Puschke - Sponsor der Firma Pud & Ding  Wulf
Nele Basedow (9c) Hedda Hoppla - Redakteurin vom Guinness-Buch  Basedow
Johann -Friedrich Frömke (9a) Hans Glaubenicht - Moderator beim Fernsehen-Matt 1  Frömke
Maike Prasdorf (10c) Olivia Flimmer - Assistentin von Hans Glaubenicht  Prasdorf
Vanessa Ochlast (11a) Eva Gutenberg - Journalistin beim "Stadtanzeiger"  Ochlast
Saskia Härtel (10a) A. Kustik - Moderatorin bei Radio Elbe-Welle  Härtel
Stella Horn (10c) Dr. Wohlmann - Hausärztin der Familie Schwamm  Horn
Fanny Eidmannn (10c) Frau Lauscher - Nachbarin  Eidmannn
Linda Kottke (11a) Ansagerin bei Matt 1  Kottke
Kathrin Dering (8a) Souffleuse Dering

Leitung und Redaktion: Petra Guhl

Guhl

Website durchsuchen

Ein Archivbild

2009061209.jpg

Amazon-Smile

Bildungsspender