Zur Beachtung: Wir verwenden auf unserer Seite Cookies.

Wenn Sie mit der Benutzung von Cookies nicht einverstanden sind, beenden Sie die Arbeit mit der Website.

Einverstanden

12.01.2019 - Tag der offenen Tür

Der erste Termin im neuen Jahr ist nun schon traditionell die Vorstellung der Schule an einem Tag der offenen Tür.

 

Das Café im Atrium hat sich als Zentrum aller Veranstaltungen etabliert.

In den Fachräumen wurde experimentiert und in fremde Sprachen eingeführt. Das "Ton-Studio" von Antje Egger zeigte erste künstlerische Versuche und externe Partner wie Geldinstitute, Bundeswehr und Unis, berieten über Ausbildungsmöglichkeiten nach der Schule.

Eltern jetziger 6-Klässler konnten ihre Kinder für den zukünftigen Besuch am Elbe-Gymnasium anmelden.

Unser Stand vor dem Lehrerzimmer zog mit dem Angebot an Jahrbüchern vergangener Jahre wieder zahlreiche Ehemalige an. Gleich neben uns sorgten Schüler mit Livemusik vom Klavier für eine nette Untermalung.

Außerdem hatten wir eine ca. 200 Fotos umfassende Fotopräsentation zu "20 Jahre Schulverein" vorbereitet, die via Beamer an die Atriumswand geworfen wurde.

Und mitten in die beschauliche Atmosphäre in der Schule ertönte die Durchsage: "Schulsanitäter ins Atrium!" Die Schülersanitäter zeigten in einer Schauvorführung in Zusammenarbeit mit dem ASB, wie eine verletzte Schülerin versorgt wird.



Chemie Stand des Schulvereins Die Franzosen Livemusik Cafe im Atrium Schülersanitäter im Einsatz Überblick Aus dem Ton-Studio

Fotos: D. Arlt

Website durchsuchen

Ein Archivbild

2007jb2.jpg

Amazon-Smile

Bildungsspender