Zur Beachtung: Wir verwenden auf unserer Seite Cookies.

Wenn Sie mit der Benutzung von Cookies nicht einverstanden sind, beenden Sie die Arbeit mit der Website.

Einverstanden

Goethe und die lieben Deutschen

Am 11.11.2010 hatte der Schulverein den Schriftsteller Eckart Kleßmann zu einer weiteren Runde in der Reihe "Schriftsteller am Elbe-Gymnasium" eingeladen, über sich und den Herrn Geheimrat Goethe zu plaudern.

 

Das Publikum - Schüler der 11. Klasse, die sich gerade mit den "Leiden des jungen Werther" auseinandersetzen - nahmen die Gelegenheit wahr und hörten aufmerksam und mitunter schmunzelnd zu, was der Goethe-Kenner über das Verhältnis und die Beziehung zu Christiane Vulpius zu erzählen wußte.

Und die Schüler lernten auch, dass der große deutsche Dichter auch frivoles und unzüchtiges zu Papier gebracht hat, dass sogar heute noch Verlegern in Verlegenheit bringt und Pornografie nahekommt.

Vielen Dank für die kurzweilige Deutschstunde, Herr Kleßmann!

Kleßmann liest Goethe Kleßmann liest Goethe Kleßmann liest Goethe Kleßmann liest Goethe Kleßmann liest Goethe Kleßmann liest Goethe

Website durchsuchen

Ein Archivbild

2009070314.jpg

Amazon-Smile

Bildungsspender