Zur Beachtung: Wir verwenden auf unserer Seite Cookies.

Wenn Sie mit der Benutzung von Cookies nicht einverstanden sind, beenden Sie die Arbeit mit der Website.

Einverstanden

Wissen - Handeln - Helfen

Weißt du, was zu tun ist, wenn nach einem Sturz der Knochen aus dem Arm guckt, Blut fließt oder einfach jemand ohnmächtig wird?

Nein? Wir Schülersanitäter wissen es.

Als Dank für unsere Arbeit, aber natürlich auch zur weiteren Ausbildung, fand am Wochenende vom 21.04. – 23.04.2017, organisiert durch den Schulverein und den ASB, ein Workshop in Alt-Jabel statt. Mit dabei waren nicht nur wir Schülersanitäter, sondern auch unsere Ausbilder Justin Pfohl und Andreas Seel sowie drei Jungs aus der 8. Klasse, die später auch als Sanitäter in der Schule tätig sein wollen und so einen ersten Eindruck von unserer Arbeit gewinnen konnten.

Zu unserer großen Freude fand gleich am Freitag nach der Ankunft und dem Bezug der Bungalows ein kleiner Test statt, der unser Sanitäter- aber auch (was für manche von uns fast schwerer war) Allgemeinwissen erforderte.
Mit Erschrecken stellten wir später fest, dass es kaum Internet gab, so waren wir immer mal wieder auf der Suche nach dem besten (oder überhaupt) Empfang.

Am Samstag lernten wir, wie man allein mit dem Dreieckstuch 11 Arten von Verbänden anlegen kann und verwandelten unseren Ausbilder Justin in eine Mumie.

Die Mumie wird gewickelt Fertig bandagiert

Außerdem lösten wir auch einige Fallbeispiele, wobei der Patient entsprechend geschminkt wurde. Es wurden Verbrennungen, offene Brüche, Schnittverletzungen und anderes versorgt.

offene Verletzung offene Wunde Verletzung Schnittwunde

Versorgung Versorgung
 
In unserer Freizeit spielten die einen Volleyball und die anderen Karten.Am Abend wurde dann der Grill angezündet und unser Schulleiter Herr Kersten und Herr Arlt vom Schulverein kamen uns besuchen. Herr Kersten verabschiedete sich dann mit einem Aufschlag beim Volleyball.

Volleyballspiel

Am Sonntag nach dem Frühstück ging es dann für uns schon wieder nach Hause.
Wir möchten uns für dieses schöne und spannende Wochenende herzlich beim Schulverein des Elbe-Gymnasiums Boizenburg und dem ASB Boizenburg/Grabow bedanken.

Lara Sophie Herpich

Die Fotos kommen von den Teilnehmern

Website durchsuchen

Ein Archivbild

20140704-6.jpg

Amazon-Smile

Bildungsspender