Zur Beachtung: Wir verwenden auf unserer Seite Cookies.

Wenn Sie mit der Benutzung von Cookies nicht einverstanden sind, beenden Sie die Arbeit mit der Website.

Einverstanden

Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass Astrid Wisser verstorben ist. (geb. 22.11.1940 - gest. 08.05.2019)

 

Sie war eine Frau mit offenem Herzen und spitzer Feder. Sie sprach und schrieb nicht nur über Missstände, sondern packte auch mit an, um Änderungen zu bewirken.

Sie war Journalistin und Autorin vieler Kinder- und Handarbeitsbücher.

Gleich nach der historischen Wende setzte sie sich in ein Paddelboot und brachte aus ihrem damaligen Wohnort Bleckede Kopierpapier für die Ludwig-Reinhard-Grundschule über die Elbe nach Boizenburg.

Sie fand an Boizenburg Gefallen und baute sich in Altendorf ein Haus. Viele kennen Sie von Spaziergängen mit ihrem Hund Murphy.

Sie unterstützte viele Personen und Projekte in der Stadt.

Hier eine Auswahl dazu:

Dezember 2010: Aus dem Gewinnsparen der Raiba erhält sie 250 Euro. Astrid Wisser möchte an der Grundschule "Ludwig Reinhard" den Beach-Volleyball-Platz wieder mit Leben erfüllen und dafür Netze und Bälle kaufen.

Astrid Wisser rief die Aktion "Banana-Boot" ins Leben. Damit organisierte sie frisches Obst vom Markt für die Schüler der Grundschule.

Ein Spendenaufruf mit dem "Banana-Boot" auf einem Neujahresempfang der Stadt Boizenburg brachte so viel Geld ein, dass sie eine komplette Küche für die Grundschule ausstatten konnte.

Januar 2011: Sie schenkt der Grundschule Schachspiele, damit die Kinder dieses Spiel erlernen können.

Im Mai 2012 konnte mit ihrer finanziellen Hilfe der Computerraum in der Grundschule mit neuer Technik ausgestattet werden.

Im April 2016 wurde sie zur Vorsitzende des Freundeskreises "Orgel St. Marien" ernannt. Die Sanierung der Orgel hat nun bereits begonnen.

Astrid Wisser arbeitete aktiv in der Boizenburger "Willkommens-Initiative" mit. Als eine der letzten Aktionen finanzierte sie erst in diesem Jahr einer jungen Frau ein Notebook für die Ausbildung.

 

Wir werden das Andenken an Astrid Wisser in Ehren halten.

Eine Auswahl ihrer Bücher:
Ein ganz toller Tag Janni Gesche und das Kaetzchen Dreh Dich Nicht Um Nudeln mit roter Sosse

2012 in einer Veranstaltung des Vereins Boizenburger Museumsfreunde 2012 Im Gespräch mit Gerd Zimmermann bei der Übergabe der Computer an die Ludwig-Reinhard-Grundschule

Website durchsuchen

Ein Archivbild

20130223-25.jpg

Amazon-Smile

Bildungsspender